Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

HeaderlinksHeaderlinks
Herzlich Willkommen auf der Webpräsenz des RSV Merseburg!



Nächste Termine

Spendenaufruf




***Der AV Germania braucht Hilfe | Spendenaufruf***

Ein Feuer am 27.04.2021 hat die vor 10 Jahren erbaute Trainings- und Wettkampfhalle zerstört. Damit wurden die Träume, den Ringern, Freikämpfern und Kraftsportlern, die im Alter von 6 bis 74 Jahren ihrem geliebten Sport nachgehen, gute Trainings- und Wettkampfbedingungen zu bieten, vorerst begraben.

Unsere Freunde aus Markneukirchen wollen die Ringerhalle wieder aufbauen!
Dazu brauchen sie Eure / Ihre Hilfe.
Spenden werden gerne unter dem folgenden Konto der Sparkasse Vogtland entgegengenommen:

Konto-Nr.: 101 030 738
BLZ: 870 580 00
IBAN: DE76 8705 8000 0101 0307 38



Der RSV Merseburg hat sich bereits mit einer Spende beteiligt.

#rettetdieringerhalle



Vereinswettbewerb zur Förderung von Bewegung und sozialer Teilhabe

Ausgangssituation

Die pandemiebedingten Einschränkungen haben den gesamten Sportbetrieb im Saalekreis zum Erliegen gebracht. Dies hat negative Auswirkungen auf alle Bereiche in unseren Vereinen. Neben wirtschaftlichen Problemstellungen, die teilweise existenzbedrohende Ausmaße annehmen, ist die Funktion des organisierten Sports als soziale Institution kaum noch wirksam. Die Hauptaufgabe unserer Vereine, die Ermöglichung von gemeinschaftlichen sportlichen Übungen und Leistungen, ist derzeit nicht zu realisieren. Konsequenz ist ein unübersehbarer Mangel an Bewegung und sozialen Kontakten.

Ziel

Dem derzeit herrschenden Mangel an Bewegung und sozialer Teilhabe möchten wir mit der Schaffung eines Bewegungsangebotes mit Wettbewerbscharakter entgegenwirken. Dabei soll die unkomplizierte Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger der Region gewährleistet werden.

Aufruf

Wir rufen alle Sportlerinnen und Sportler unserer Region auf sich im Zeitraum vom Samstag, den 23.01.2021 bis Sonntag, den 28.02.2021 an der Aktion KILOMETERSAMMLER zu beteiligen. In diesen 37 Tagen gilt es möglichst viele Kilometer zu Fuß im Freien zurückzulegen.
Und dass mit vollem Einsatz! KSB-Präsidentin Angela Heimbach hat mit dem Landrat des Saalekreises, Hartmut Handschak, gewettet. Sollten 26.746 Kilometer (entspricht der Mitgliederzahl des KSB) geschafft werden, nimmt er am Neujahrslauf 2022 teil.

Teilnahme

An der Aktion KILOMETERSAMMLER können alle sportbegeisterten Bürgerinnen und Bürger jeden Alters teilnehmen. Eine Mitgliedschaft in einem der 256 Sportvereine unter dem Dach des KreisSportBundes Saalekreis ist nicht notwendig.

Regeln

Die Leistung ist grundsätzlich zu Fuß im Freien zu erbringen. Hierbei sind folgende Formen der Fortbewegung möglich: Spaziergang, Walken, Nordic Walking, Dauerlauf (Joggen). Leistungen mit Fitnessgeräten (Laufband, Hometrainer etc.) und Fahrrad werden nicht anerkannt. Meldungen die eine andere Bewegungsform vermuten lassen werden nicht akzeptiert. Wir gehen aber davon aus, dass der Fairplay-Gedanke von allen Teilnehmenden geachtet wird.
Die Teilnahme ist nur unter strikte Einhaltung der aktuellen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung möglich.

Leistungsnachweis

Als Leistungsnachweis ist ein Bild (Screenshot) einer Fitness-App zwingend notwendig. Dieser Nachweis muss unbedingt die Angabe zur bewältigten Strecke sowie das Datum des Laufes enthalten.
Auf den meisten Smartphones ist eine Fitness-App, wie z.B. „Health“, installiert und ist zur Nachweisführung vollkommen ausreichend. Sollte dies nicht der Fall sein, empfehlen wir Apps wie z.B. Sportractive, adidas Runnig, Runkeeper und viele mehr.
Achtung: Die Leistung muss eine in sich geschlossene Aktivität darstellen. Screenshots von Schrittzählern die eine Tagesleistung zeigen, werden nicht anerkannt. Ziel ist die Förderung von zusätzlicher Bewegung über den normalen Tagesablauf hinaus. Also bitte nur scharf abgegrenzte Aktivitäten einreichen!

Meldung

Die Meldung der erbrachten Leistung ist an folgende E-Mail-Adresse zu senden:
Die Meldung muss zwingend folgende Angaben beinhalten: Vorname, Name, Alter, Sportverein sowie einen Screenshot der verwendeten Lauf-App mit bewältigter Strecke und Datum des Laufes. (Die meisten Apps haben eine Funktion „Verlauf“, hier kann man mit einem Screenshot mehrere Läufe nachweisen.)

Wir empfehlen zur Meldung folgende Vorgehensweise:
1. Den Dateinamen des jeweiligen Screenshots wie folgt umbenennen: Name-Vorname-Alter (Mustermann-Max-38)
2. Den Betreff der E-Mail mit dem Namen des Vereins versehen, für den die Strecke gewertet werden soll.
3. Den umbenannten Screenshot als Dateianhang der E-Mail beifügen und senden.

Hinweis: Unsere jüngsten Sportlerinnen und Sportler besitzen kein Smartphone, und das ist auch gut so. Deshalb akzeptieren wir auch Leistungen die gemeinsam mit Eltern erbracht werden. In diesen Fällen muss die Meldung von einem lizenzierten Übungsleiter übernommen und somit bestätigt werden. Wenn zum Beispiel eine Mutter mit zwei Kids spazieren geht, ist die Meldung mit einem Screenshot ausreichend. Im E-Mail-Text müssen Vorname, Name und Alter von allen drei Spaziergängern angegeben werden. Diese Regelung gilt für Kinder bis 9 Jahre.

Wir bitten um regelmäßige Abgabe der Leistungsnachweise, möglichst im vier- bis siebentägigen Rhythmus!

Meldungen können sowohl von einzelnen Teilnehmenden als auch über einen Vereinskoordinator getätigt werden. Wir empfehlen Sammelmeldungen um den Aufwand für alle Beteiligten gering zu halten. Nichtorganisierte Sportlerinnen und Sportler können ihre erlaufenen Kilometer einem beliebigen Sportverein unter dem Dach des KreisSportBundes Saalekreis spenden. Der Zwischenstand wird regelmäßig auf der KSB-Homepage veröffentlicht und aktualisiert.
Über Schnappschüsse eurer Laufaktivitäten zur Veröffentlichung auf unseren Plattformen freuen wir uns.

Prämierung

Aus den uns zur Verfügung stehenden Mitteln der Saalesparkasse zur Vereinsförderung werden die Vereine mit der größten gemeldeten Laufleistung prämiert.

Platz 1 500 €
Platz 2 400 €
Platz 3 300 €
Platz 4 bis 15 jeweils 150 €

Weitere 500 € stehen für Sonderpreise zur Verfügung. Hier sollen insbesondere herausragende Einzelleistungen bzw. kreative Herangehensweisen gewürdigt werden. Darüber hinaus erhalten alle Teilnehmenden eine Urkunde mit den persönlichen Leistungsdaten. Diese werden dem entsprechenden Verein zugestellt, auch bei „Kilometerspendern“. Die Form der Siegerehrung ist von der Verordnungslage abhängig und wird kurzfristig kommuniziert.

Quelle: kreissportbund-saalekreis.de



Neujahrsgrüße

Liebe Sportfreunde & Sportfreundinnen,
Das alte Jahr ist zu Ende, wir sagen Danke für so viel Gutes und Liebes, für so viel Hilfe und Verständnis. Ihr seid die Besten und unglaublich wertvoll!
Wir sind glücklich so viele treue Mitglieder und Unterstützer in unseren Reihen zu haben.
DANKE!! 😁👍
Von Herzen wünschen wir euch allen das Beste für das neue Jahr. Glück, Liebe, Wärme, Freude und ganz viel Gesundheit. 🍀🎉🍀🤼‍♀️🤼
Wir wünschen uns natürlich für das neue Jahr, wieder in allen Bereichen ins Training einsteigen zu können.
Wir halten euch auf dem Laufenden.
Mit sportlichen Neujahrsgrüßen,
Eure Sportfreunde vom RSV Merseburg. 🤼🤼‍♀️



Weihnachtsgrüße



Liebe Sportfreunde & Sportfreundinnen,
Wir wünschen euch & euren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest!🎅🎄🎁
Genießt die Zeit mit euren Liebsten, lasst euch reich beschenken & auch das Weihnachtsessen schmecken.

Wir werden jedes angefutterte Kilo Weihnachtsessen hoffentlich im neuem Jahr zusammen, auf der Matte, wieder wegschwitzen können.🤼🤼‍♀️

In diesem Sinne bleibt gesund & ein frohes Fest!
Eure Sportfreunde vom RSV Merseburg. 🎄🎁🤼



Information





Beitragserlass 1. HJ 2021

Liebe Sportfreunde und Sportfreundinnen
Das Jahr 2020 war in seinem Verlauf, bedingt durch die Corona- Pandemie, für unseren sportlichen
Wertegang ein katastrophales Jahr.
Insgesamt haben wir auf Grund der verordneten Beschränkungen nie ungestört und ohne Hindernisse
trainieren können.
Für unseren Nachwuchs gab es nur wenige Möglichkeiten sich im sportlichen Wettkampf mit anderen
Sportlern messen zu können.
Da die Zukunft weiterhin für ungestörtes Trainieren recht ungewiss bleibt, haben wir innerhalb unserer
Vereinsleitung beschlossen die Beitragszahlung für ein halbes Jahr, konkret für das 1.Halbjahr 2021,
auszusetzen.
Wir hoffen damit besonders die finanzielle Last, insbesondere für Einkommensschwache Haushalte und die
mit mehreren Kindern in unserem Verein integrierte Familien unterstützen zu können.
Sollte einigen unserer Vereinsmitglieder es ein Bedürfniss sein den Beitrag trotz Trainingseinschränkung
uneingeschränkt leisten zu wollen. Garantieren wir diese Beiträge unserem Verein weiterhin nutzvoll
zukommen zu lassen.
Insbesondere haben wir die neugestaltung des Vereinraumes und des Mattenraumes derzeit in der Planung.
In diesem Sonderfall bitte ich dies uns einfach mitzuteilen.



Absage Ostdeutsche Prellballmasters

Liebe Prellballerinnen, liebe Prellballer
Leider ist es aus aktuellem Anlass der andauernden Beschränkungen im Amateursport
während der jetzigen Corona Pandemie nicht möglich, ein Turnier dieses Ausmaßes
durchzuführen.
Wir haben uns daher dazu entschlossen, die Ausrichtung des Turniers zum geplanten Termin,
den 09.01.21, abzusagen.
Wir arbeiten dennoch an einem Ausweichtermin und hoffen unterjährig, das Turnier
nachholen zu können.
Eine rechtzeitige Information über mögliche Termine garantieren wir euch schon jetzt.
Allen eine schöne Weihnachtszeit und kommt gesund ins nächste Jahr.
Das Org- Team vom RSV Merseburg



Absage des RSV Vereinsprellball

Liebe Sportfreunde
das Kalenderjahr neigt sich dem Ende und wir hatten bereits mit der Vorbereitung unserem alljährlichen
internen Prellballmeisterschaft abgeschlossen.
Aber leider gibt es auf Grund der Beschränkungen im Zusammenhang der Corona- Pandemie
Kein Prellballturnier und auch keinen Jahresabschluss.
Ein weiterer Anlaß, die nachträgliche kleine Feier mit unserem 70.jährigen „Schädling“ ,
kann in diesem Rahmen und zu dieser Zeit ebenfalls nicht stattfinden.
Dieser Umstand ist sehr bedauerlich, aber aus unserer Bemühung heraus nicht änderbar.
Auch wird ein gemeinsames Sporttreiben wohl in diesem Jahr nicht mehr möglich werden,
zumindest aus der jetzigen Sichtweite.
Wir möchten daher euch bitten weiterhin Geduld zu haben und gemeinsam hoffen, dass die Beschränkungen
im Amateursport bald ein Ende haben.
Wir wünschen dennoch allen Mitgliedern des Vereins eine einigermaßen schöne Advents- und
Weihnachtszeit.
Mit sportlichen Gruß
der Vorstand



Trainingsbetrieb erneut eingestellt

Sehr geehrte Sportfreunde,

aufgrund der neuesten Entwicklungen der Corona Pandemie sowie dem nun eingetretenen 2. Lockdown sind wir leider verpflichtet, unsere Turnhalle und Vereinsräume für jegenlichen Vereinssport sowie Veranstaltungen zu schliessen. Die Schliessung gilt vorerst bis zum 30.11.2020.

Wir arbeiten dennoch mit Hochdruck an der Vorbereitung unserer Vereinsturniere, dem RSV Prellballturnier am 19.12.2020, den Ostdeutschen Prellballmasters am 09.01.2021 in der Rischmühlenhalle Merseburg, sowie an den Landesmeisterschaften der Jugend D und E im April 2021, ebenfalls in der Rischmühlenhalle.

Wir halten euch hier, sowie auf Facebook und unseren internen WhatsApp Gruppen stets auf dem Laufenden. Bleibt gesund, Sport frei!



Trainingswettkampf in Braunsbedra



Am vergangenen Wochenende konnten unsere Nachwuchsathleten endlich mal wieder Wettkampfluft schnuppern und hatten genau wie Ihre Übungsleiter & Betreuer einen riesen Spass dabei!

Tags zuvor wurde ein gemeinsamer Trainingstag durchgeführt, an dem die Sportler den ersten Kontakt herstellen konnten.

Gemeinsam mit dem SV Braunsbedra wurde aus der Not eine Tugend gemacht. Somit konnten wir dem Wettkampfausfall 2020 etwas die Stirn bieten und unsere Kinder sich endlich wieder im Ringkampf messen.
Dem Ruf von Sebastian Brehme (SV Braunsbedra) und Axel Schäfer (RSV Merseburg), folgten weitere Vereine aus Karsdorf, Barnstädt & Halle.
Gemeinsam wurde abschließend besprochen, das solch ein Event miteinander auch für die Zukunft weiterhin einen Platz im Kalender finden sollte.
Großes Lob an alle Helfer, Kampfrichter und Listenführer sowie der Gaststätte "zur Schiene" und der Gaststätte "vier Seen" für die Unterstützung, Durchführung und der einwandfreien Verpflegung!






© 2021 RSV Merseburg | Impressum | Datenschutz