Am Samstag reiste der Merseburger Ringernachwuchs zum Pokal des Bürgermeisters nach Apolda. Neben dem Ringerturnier fand hier auch ei..." /> Pokalturnier in Apolda
HeaderlinksHeaderlinks

Pokalturnier in Apolda



Am Samstag reiste der Merseburger Ringernachwuchs zum Pokal des Bürgermeisters nach Apolda. Neben dem Ringerturnier fand hier auch ein Vielseitigkeitswettkampf statt. Durch die intensive Trainingsvorbereitungen in den letzten Wochen konnten die 4 mitgereisten Kids ihre Trainingsleistungen in den Disziplinen Klimmzüge, Liegestütz, Rumpfaufrichten sowie Banksprünge gut präsentieren. Carlo Weist erkämpfte sich in seiner Altersklasse einen hervorragenden 4. Platz in diesem Wettbewerb.

Beim anschließenden Ringerturnier konnte Carlo in der Gewichtsklasse bis 25kg nach einem gut erkämpften Sieg sowie einer unglücklichen 8:13 Niederlage den 2. Platz erkämpfen.

Julian Meißner hatte im Limit bis 29kg lediglichen einen Gegner. Laut Turnierbestimmung benötigte man für eine Medaille mindestens Zwei Kämpfe. Den ersten Kampf gegen Otto Hempel aus Zella-Mehlis konnte Julian noch recht leicht mit 15:0 technisch überlegen gewinnen. im anschließenden Rückkampf konnte sich Hempel jedoch deutlich besser auf Julian einstellen und besiegte diesen auf Schulter. Da nun beide Kämpfer je einen Sieg zu verzeichnen hatten kam es zum Finalkampf, welchen Julian ebenfalls auf Schulter verlor. Somit stand am Ende der 2. Platz fest.

Bei den Mädchen kämpfte Cecile Kresse im Limit bis 32kg. Hier musste sie sich 3 Gegnerinnen stellen. Nach dem Auftaktsieg gegen Josephine Langhof aus Greiz musste sie jedoch 2 bittere Niederlagen gegen Josefine Sauerteig und Michelle Sandkaulen einstecken. Somit Platz 3 und Bronze.

Im Limit bis 40kg hatte Katja Berlin ebenfalls nur eine Gegnerin. Konnte sie im ersten Kampf Emely Zimmermann aus Apolda noch deutlich mit 15:0 besiegen, hatte sie es im Rückkampf schon deutlich schwieriger. Ihre Gegnerin konnte sich besser auf Katjas Angriffe einstellen und führte zwischenzeitlich sogar. Am Ende behielt jedoch Katja die Oberhand und gewann wenn auch knapp mit 5:4 nach Punkten. Somit Platz 1 und Gold.

Fotos und Videos gibt es Hier


News 2017

15.11 2017Bericht vom Kampf KG Mattenfüchse - MSV 90 Magdeburg
08.11 2017Bittere Niederlage in Sömmerda
07.11 2017Bericht vom letzten RSV-Skatturnier 2017
29.10 2017Bericht vom Kampf Mattenfüchse - KAV am 28.19.17
09.10 2017WKG Mattenfüchse Saalekreis – AC Germania Artern II 15 : 20
05.10 2017WKG Mattenfüchse gegen AC Germania Artern II
28.09 2017Ulli ist 50
24.09 2017Bericht vom Heimkampf am 23.9.17 gegen Apolda/Sömmerda
22.09 2017Wolfram Richter ist 60 !
18.09 2017Bericht vom Kampf in Artern am 16.9.17
11.09 2017Nachruf
11.09 2017Bericht vom Skatturnier am 8.9.17
11.09 2017Bericht vom Kampf in Eisleben am 9.9.17
09.09 201750. Geburtstag von Michael Jentsch
05.09 2017Bericht vom Kampf gegen den MSV 90 Magdeburg
07.08 2017Ringer beim Arbeitseinsatz
29.07 2017Aufruf zum Arbeitseinsatz
15.07 2017Bericht vom 4. RSV-Skatturnier am 14.7.17
13.06 2017MDR Bericht zum Seniorenringen
12.06 201717. Kreis- Kinder- und Jugendspiele
27.04 2017Trainingslager Vorbereitung German Masters und Punktkampfsaison
28.03 2017Bericht vom 2. RSV-Skatturnier 2017
13.03 201726. Tennebergpokal Waltershausen
13.03 2017Kids Cup Leipzig 2017
28.02 2017Unser „Kuki“ – ein Siebziger
26.02 20174. RSV-Prellballmeisterschaft am 24.2.17
20.02 2017Pokalturnier in Apolda
30.01 2017Viele Medaillen bei den Landesmeisterschaften
29.01 2017Bericht vom 1. RSV-Skatturnier am 27.1.17
16.01 2017Bericht von den Prellballmasters 2017
10.01 2017Berliner Meisterschaften 2017