• Home
  •  » News
  •  » Bittere Niederlage in Sömmerda

#1 08.11. 2017 15:25:34

Stefan
Administrator
Herkunft: Merseburg
Registriert: 12.02. 2007
Beiträge: 204
Dollars: 1,405
Web-Seite

Bittere Niederlage in Sömmerda

Die Mattenfüchse verlieren den vorletzten Kampf der Hauptrunde und somit den sichergeglaubten 3. Platz in der Landesliga beim Auswärtskampf in Sömmerda.


Grund dafür waren erneut die sich über die Saison hingezogenen Besetzungsprobleme vom Trainerteam Mirau/Zinke.
Durch Arbeits bzw. schulische Verpflichtungen fehlten dem Trainerteam einige Leistungsportler, womit einige Gewichtsklassen mit Ersatzsportlern kompensiert werden mussten.

Den Anfang des Kampfabends bestritt der Dessauer Gaststarter Ali Hossei. Im Limit bis 57kg konnte er den bisher ungeschlagenen Abdul-Rafar Ahmadi nach 4 Minuten mit Technischer Überlegenheit von der Matte schicken. Im nachfolgenden Kampf hatte Mario Bahn gegen Andre Montag das Nachsehen und musste sich nach 1:36 mit TÜ geschlagen geben.

Dirk Reizig im Limit bis 98kg trat für den verhinderten Ayham Abou Shama den Kampf gegen Phillip Liesegang an. Dirk konnte in einem spannenden Duell über 6 Minuten einen ungefährdeten 10:0 Punktsieg einfahren.

Bis 61kg stand erneut Rico Mondrzajewski für die Mattenfüchse auf der Matte. Nach anfänglicher 6:0 Führung gegen Ramsan Sokujew verliessen Rico seine  konditionellen Kräfte , was der Sömmerdaer zu seinem Vorteil nutzte und Rico nach knapp 5 Minuten noch schulterte.

Christopher Brunke im Limit bis 86kg hatte zu keiner Zeit Probleme mit Jan Günther und schulterte diesen bereits nach knapp einer Minute Kampfzeit. Ebenso hatte der Leunaer Gaststarter Said Mohammad Hossini mit seinem Gegenüber Jan Wundersee keine Probleme und erkämpfte nach 6 Minuten weitere 3 Mannschaftspunkte mit einem 13:2 Punktsieg.

Leider sollten dies die letzten Punkte für die Mattenfüchse sein, denn in den letzten Kämpfen mussten sich Wayne Lüdecke, Max Bartel und Stefan Mildnerihren Gegnern beugen.

Endstand an diesem Kampfabend 20:14 für die Kampfgemeinschaft aus Apolda/Sömmerda.


Am kommenden Samstag findet in der Turnhalle in Merseburg Süd der letzte Kampf der Vorrunde statt. Zu Gast ist der aktuelle Tabellenzweite, der Magdeburger SV 90. Beginn ist 18 Uhr.

Offline

 
  • Home
  •  » News
  •  » Bittere Niederlage in Sömmerda

Brett Fusszeile

Powered by PunBB