• Home
  •  » News
  •  » Bericht vom Kampf in Eisleben am 9.9.17

#1 11.09. 2017 09:48:22

Dieter
Moderator
Registriert: 18.05. 2009
Beiträge: 88
Dollars: 260

Bericht vom Kampf in Eisleben am 9.9.17

Ringer gewinnen in Eisleben

Die Ringer der Kampfgemeinschaft Mattenfüchse schafften am vergangenen Samstag die Sensation und besiegten in Eisleben die II. Vertretung des KAV Mansfelder Land mit 15 zu 12 Punkten.
Die Mannschaftsleiter der Mattenfüchse Andre Mirau und Dieter Zinke waren vor Beginn des Kampfes von einigen Personalproblemen auf Grund Verletzungen oder dienstlicher Verpflichtungen geplagt. Trotzdem gelang es, eine startberechtigte Mannschaft aufzubieten.
Die Punkte für die Mattenfüchse erkämpften Max Barthel (2), Wayne Lüdecke, Christopher Brunke und Martin Schneider (jeweils 4) sowie Dirk Reitzig (1).
Unser Gaststarter aus Dessau Ali Hosseini führte klar nach Punkten, verlor den Kampf jedoch durch eine umstrittene Kampfrichterentscheidung durch Disqualifikation.
Stefan Mildner musste viel trinken, um in der Klasse bis 75 kg startberechtigt zu sein. Mannschaftsleiter Andre Mirau stellte sich ebenfalls in den Dienst der Mannschaft, konnte aber gegen den 30 kg schwereren Toni Bernhardt im ungeliebten Freistil nichts ausrichten.
Die Ergebnisse im Einzelnen:
F 57 kg – beide nicht besetzt
K 61 kg A. Hosseini – C. Borgwardt DN 0-4
F 66 kg M.Bartel – A. Omar PS  2-0
K 71 kg W.Lüdecke – C.Tetzel SS 4-0
F 75 kg S. Mildner – M.Breitschuh SN 0-4
K 80 kg C.Brunke-S.Schmidt SS 4-0
F 86 kg M.Schneider –A.Shekka SS 4-0
K 98 kg D.Reitzig – H.Amed PS 1-0
F 130 kg A.Mirau-T.Bernhardt SN 0-4
Eisleben veranstaltet einen Doppelkampftag. Im 2. Kampf gewann die II. Vertretung des AC Germania Artern klar mit 26 zu 4 Punkten.
Gegen die jungen Wilden aus Artern ringen die Mattenfüchse am kommenden Samstag in der Unstruthalle in Artern.

Dieter Zinke

Offline

 
  • Home
  •  » News
  •  » Bericht vom Kampf in Eisleben am 9.9.17

Brett Fusszeile

Powered by PunBB