• Home
  •  » News
  •  » Auswärtskampf der WKG Saalekreis/Dessau gegen KAV Mansfelder Land II

#1 13.09. 2011 12:30:05

Stefan
Administrator
Herkunft: Merseburg
Registriert: 12.02. 2007
Beiträge: 204
Dollars: 1,405
Web-Seite

Auswärtskampf der WKG Saalekreis/Dessau gegen KAV Mansfelder Land II

Zum Auswärtskampf musste die WKG nach Eisleben reisen und dort gegen die zweite Mannschaft des KAV Mansfelder Land antreten. Die Mansfelder haben allesamt Bundesligaerfahrung und so hatte es die WKG schwer hier zu bestehen.

Verheißungsvoll der Beginn des Kampfes. Stefan Mildner (55kg – Freistil) ging konzentriert auf die Matte und legte den jungen Mansfelder Nico Banisch nach 23 Sekunden auf beide Schultern. Ein toller Einstand und 4 Punkte fürs Team.
Bill Kulbida (120 kg - GR) bekam es mit dem starken Daniel Geist zu tun. Bill setzte in Runde 1 einen Armdrehschwung an, zog diesen aber nicht konsequent genug durch und wurde letztendlich abgefangen.

Im Limit bis 60 kg (GR) standen sich Tilo Frisch und Ferhad Quasimov gegenüber. Die Runde 1 ging mit 3:0 an den starken Eislebener. Tilo kam in Runde 2 besser in Fahrt, musste aber die Runde 3 an Quasimov abgeben. Ein richtig spannender Kampf. Nach insgesamt 15 min Kampfzeit spielte Frisch seine ganze Routine aus und gewann 3:2 nach Punkten.

Sebastian Brehme (96 kg – Freistil) kämpfte gegen Johannes Kolbe. Sebastian kämpfte, aber sein Trainingsrückstand lies noch kein besseres Ergebnis zu. Am Ende verlor Sebastian knapp nach Punkten.

Christian Künzel (66 Kg – Freistil) kam zu seinem ersten Einsatz in der WKG und stellte sich zum Freundschaftkampf gegen Brian Briefner. Der 14 jährige Christian zeigte eine ansprechende Leistung und hielt gut gegen den Bundesligaringer mit.

Zum Schluss wurde es noch einmal so richtig spannend. Swen Nickel startete wieder in der 84 kg Klasse (GR). Sein Gegner Eik Kohlberg. Beide Sportler schenkten sich von Anfang an nichts. Es war spannend bis zum Schluss. Die ersten beiden Runden gingen an den Mansfelder. Swen war der aktivere, wurde aber erfolgreich ausgekontert. In Runde 3 brachte Swen seinen Kontrahenten an den Rand einer Niederlage. Der Pfiff des Schiedsrichters blieb aber aus und Kohlberg befreite sich aus dieser misslichen Situation. In Runde 4 ging die letzte Wertung an Eik Kohlberg und so entschied er den Kampf zu seinen Gunsten mit 3:1.

Marco Pudell (74kg – GR) hatte gegen Christian Bröschke einen schweren Stand. Bröschke ging keine Kompromisse ein und entschied den Kampf in Runde 2.

Zum Abschlusskampf stellte sich unsere Talent Robin König (74kg – Freistil). Machatsch Machatschew war sein Gegner. Der Mansfelder wollte eine schnelle Entscheidung, doch Robin hielt geschickt den Kampf offen. In Runde 3 konterte Robin Machatschew aus und legte ihn auf die Schulter. Doch der Kampfrichter zögerte und Machatschew konnte sich befreien. Schade eigentlich, das wär ein schöner Erfolg für Robin gewesen. Die Punkte konnte Robin nicht mehr aufholen und musste sich so geschlagen geben. Insgesamt ein ordentlicher Wettkampf.

Unser Team zeigte großen Kampfgeist. Am Wochenende findet in der Mariannenschule Dessau der erste Heimkampf statt. Gegner ist der ASV Sangerhausen. Beginn 18:00 Uhr.

Offline

 
  • Home
  •  » News
  •  » Auswärtskampf der WKG Saalekreis/Dessau gegen KAV Mansfelder Land II

Brett Fusszeile

Powered by PunBB