• Home
  •  » News
  •  » Letzter Kampf der WKG am 04.12.2010 gegen ASV Sangerhausen

#1 06.12. 2010 03:53:27

Stefan
Administrator
Herkunft: Merseburg
Registriert: 12.02. 2007
Beiträge: 204
Dollars: 1,405
Web-Seite

Letzter Kampf der WKG am 04.12.2010 gegen ASV Sangerhausen

Die WKG verabschiedete sich am Wochenende vor heimischem Publikum mit einer Niederlage gegen den ASV Sangerhausen. Der letzte Tabellenplatz stand bereits vor Beginn des Kampfes fest, sodass es lediglich nur darum ging, sich mit einer ordentlichen kämpferischen Leistung zu präsentieren.
Den Anfang machte Stefan Mildner in der Klasse 55kg (griechisch-römisch). Stefan kämpfte über 3 Runden nach seinen Möglichkeiten, Tobias Mayer behielt aber die Übersicht und siegte durch  technische Überlegenheit.
In der Gewichtsklasse bis 120kg (Freistil) stellte sich Bill Kulbida dem um 13 kg schwereren Sangerhäuser Matthias Kurth. Bill ging hoch konzentriert in den Kampf und konnte durch beherzte sowie sehenswerte Aktionen einen klaren Sieg für sich verbuchen. Das war eine klasse Leistung und so recht nach dem Geschmack der Zuschauer.
David Knöppel trat in der Klasse bis 60kg (Freistil) gegen Anton Riedel an. David machte in Runde 1 einen taktischen Fehler, befand sich danach in einer Situation aus der er sich nicht mehr befreien konnte.
Sebastian Brehme 96kg (griechisch-römisch) kämpfte über 4 Runden gegen den erfahrenen Andre Mirau. Sebastian konnte die Runde 2 für sich entscheiden. Runde 1, 3 und 4 gingen knapp an den Sangerhäuser und so stand die 3:1 Punktniederlage fest.
Unser Trainer, Jens Jakubowski, machte 5kg Gewicht und stelle sich in die Klasse bis 66kg (griechisch-römisch). Gegen Martin Potz kam „Bowe“ nicht richtig in den Kampf und so gingen nach 3 Runden die Punkte an Sangerhausen.
Unser Jüngster, Robin König, musste in der Gewichtsklasse bis 74kg (Freistil) gegen Thomas Mitsch Lehrgeld bezahlen. Robin kämpfte, lief aber in einen Konter und wurde in Runde 1 besiegt.
Im letzten Kampf des Abends standen sich Swen Nickel und Marko Rettkowski in der Klasse bis 74kg (griechisch-römisch) gegenüber. In einem sehenswerten Kampf mit guten technischen Aktionen beider Kämpfer konnte sich am Ende Swen Nickel durchsetzen und gewann nach Punkten.
Die Gewichtsklasse bis 84kg wurde durch die WKG nicht besetzt.

Insgesamt ist einzuschätzen, dass die Saison enttäuschend für die WKG verlaufen ist. Viele Ausfälle und viele Verletzungen ließen zu keiner Zeit ein besseres Ergebnis erwarten. Wir haben uns aber immer dem sportlichen Wettkampf gestellt und sind als geschlossene Mannschaft aufgetreten. Allen Beteiligten gilt daher unser Dank.

Offline

 
  • Home
  •  » News
  •  » Letzter Kampf der WKG am 04.12.2010 gegen ASV Sangerhausen

Brett Fusszeile

Powered by PunBB