• Home
  •  » News
  •  » 7. Wettkampftag WKG DE/BTF/MQ am 21.11.2009 gegen Mageburger SV90

#1 23.11. 2009 01:07:06

Stefan
Administrator
Herkunft: Merseburg
Registriert: 12.02. 2007
Beiträge: 204
Dollars: 1,405
Web-Seite

7. Wettkampftag WKG DE/BTF/MQ am 21.11.2009 gegen Mageburger SV90

Im 2. Kampf der Rückrunde mussten die Ringer der WKG Dessau/Bitterfeld/Merseburg eine Niederlage gegen den amtierenden Oberligameister, MSV Magdeburg 90, einstecken.
In der Vorbereitungswoche meldeten sich mehrere Leistungsträger der WKG krank, sodass eigentlich Gefahr bestand den Kampf abzusagen.
Trotz intensivster Bemühungen gelang es nicht die 74-er Gewichtsklasse (Freistil) zu besetzen. Kurzfristig konnte die Gewichtsklasse bis 96 kg mit Jens Dietze besetzt werden. Sein Manko bestand aber darin, dass er derzeit nicht im Training steht. Danke dafür, dass er sich diesem schwierigen Kampf gestellt hat.
Die Magdeburger haben sich nach anfänglichen Schwierigkeiten in der Hinrunde gefangen und streben zielstrebig den Weg nach oben an. Ihre Aufstellung zeigte schon, dass sie hier nichts anbrennen lassen wollten. 
Die 8 Punkte für die WKG sicherten Stefan Mildner 55 kg (kampflos) und Swen Nickel 74 kg (griechisch-römisch). Swen beherrschte seinen Gegner Kevin Nohr und konnte ihn in der 2. Runde schultern.
Bemerkenswert waren die Kämpfe unserer jüngsten Ringer. In der Gewichtsklasse bis 120 kg musste Bill Kulbida gegen Thomas Dybiona antreten. Thomas Dybiona ist der erfolgreichste Ringer des MSV. Er ist mehrfacher Medaillengewinner der FILA Masters WM (zweimal Vizeweltmeister und viermal Bronze). Dybiona wollte auch im Kampf gegen den 19-jährigen Kulbida eine schnelle Entscheidung, schaffte aber in Runde 1 nur eine 6:0 Punkteführung. In Runde 2 lag eine kleine Sensation in der Luft. Bill konnte diese Runde für sich gestalten und führte bis 20 Sekunden von Schluss mit 2:0 Punkten. Leider fehlt  Bill noch die Cleverness um solche Situationen für sich auszunutzen. Dybiona nutzte einen Konter aus und kam so zu einem Schultersieg. Das war eine Klasse 2. Runde aus der Bill sehr viel Selbstvertrauen für zukünftige Kämpfe  ziehen wird.   
Im Kampf in der Gewichtsklasse bis 96 Kg hatte es der 19-jährige Maximilian Heft mit dem wohl technisch besten Magdeburger, Sebastian Ecklebe zu tun. Während Maximilian noch im Hinkampf die technische Überlegenheit des Magdeburgers anerkennen musste, konnte er diesmal auf Grund seiner kämpferischen Einstellung den Kampf offen gestalten und verlor an Ende nur knapp nach Punkten.
Das waren sehr gute Ansätze. Die Leistungen beider Sportler zeigen, dass sie auf einem guten Weg sind.
In der kommenden Woche muss die WKG nach Wernigerode.

Offline

 
  • Home
  •  » News
  •  » 7. Wettkampftag WKG DE/BTF/MQ am 21.11.2009 gegen Mageburger SV90

Brett Fusszeile

Powered by PunBB