• Home
  •  » News
  •  » Bericht vom Kampf gegen den MSV 90 Magdeburg

#1 05.09. 2017 09:01:45

Dieter
Moderator
Registriert: 18.05. 2009
Beiträge: 88
Dollars: 260

Bericht vom Kampf gegen den MSV 90 Magdeburg

Ringer starten in die neue Saison der Landesliga Sachsen-Anhalt.


Zum erwartet schweren Auswärtskampf trat die Ringermannschaft "KG Mattenfüchse", bestehend aus Aktiven aus Braunsbedra, Cramme, Dessau, Halle, Merseburg und Sangerhausen, gegen den amtierenden Meister der vergangenen Saison, den MSV 90 Magdeburg, an. Gekämpft wurde in Wernigerode, da in den Reihen der Magdeburger auch einige
Gaststarter vom Wernigeröder Ringerverein standen.
Die gastgebende Mannschaft trat in Bestbesetzung an, während bei den "Mattenfüchsen" die 57 kg-Klasse unbesetzt blieb.
Die Punkte für unserer Team erkämpften Ali Hosseini mit einem technischen Überlegenheitssieg über Hassan Musavi,  Wayne Lüdecke mit einem Punktsieg von 15 zu 10 über Stephan Selmaier, Christopher Brunke wurde knapper Punktsieger über Matthias Jahn sowie Ayham Abou-Shama mit einem Schultersieg über Jan Rotenburg.
Bemerkenswert ist der Kampf von Nick Büchner, der dem Routenier Thomas Ferchland knapp nach Punkten unterlag.
Das Endergebnis lautet 17 zu 11 für Magdeburg, täuscht jedoch ein wenig den Kampfverlauf. Mario Bahn und Robert Knabe erreichten leider nicht ihr volles Leistungsvermögen.
Mit einer voll besetzten Mannschaft können die "Mattenfüchse" zum nächsten Kampf am 9.9.17 in Eisleben gegen die II. Vertretung vom KAV Mansfelder Land antreten.

Dieter Zinke

Offline

 
  • Home
  •  » News
  •  » Bericht vom Kampf gegen den MSV 90 Magdeburg

Brett Fusszeile

Powered by PunBB