• Home
  •  » News
  •  » WKG Sangerhausen/Cramme gegen die WKG Saalekreis/Dessau

#1 05.12. 2012 09:38:32

Stefan
Administrator
Herkunft: Merseburg
Registriert: 12.02. 2007
Beiträge: 204
Dollars: 1,405
Web-Seite

WKG Sangerhausen/Cramme gegen die WKG Saalekreis/Dessau

Am Wochenende endete die Oberligasaison in der Ringer Oberliga Nord-Ost. Im letzten Kampf musste die WKG nach Sangerhausen reisen.

Der Athletische Sportverein 1902 Sangerhausen feierte an diesem Wochenende sein 110. Jubiläum. Die Sangerhäuser Ringer wollten dem Verein ein besonderes Geschenk zum Jubiläum bereiten und so sollte ein Sieg gegen die WKG Saalekreis/Dessau her. Im Kellerduell stellten beide Wettkampfgemeinschaften ihr derzeit bestes Aufgebot auf. Alle Gewichtsklassen konnten erstmals besetzt werden und so war ein spannender Wettkampf vorprogrammiert.

Zum Auftakt musste Tilo Frisch (60kg-GR) gegen Wayne Lüdecke auf die Matte. Der Kampfverlauf erwies sich für Frisch schwieriger als gedacht und so gingen die ersten beiden Runden knapp an Lüdecke. In Runde 3 legte Frisch seine ganze Erfahrung in die Waagschale und konnte punkten. Die Wende schien gelungen. Im weiteren Verlauf des Kampfes brach eine alte Knieverletzung beim Sangerhäuser auf und Lüdecke musste den Kampf verletzungsbedingt aufgeben. Die 4 Punkte gingen an den Dessauer. Bill Kulbida (120kg-F) hatte es mit dem erfahrenen Andre Mirau zu tun. Kulbida war taktisch gut eingestellt, er beherrschte Mirau zu jedem Zeitpunkt des Kampfes und gestaltete alle 3 Runden zu seinen Gunsten. 3 Punkte waren der Lohn. Stefan Mildner (66kg-F) stellte sich mal wieder in den Dienst der Mannschaft und kämpfte gegen Sebastian Müller aufopferungsvoll. In Runde 2 wurde er aber von Müller überrascht und wurde entscheidend besiegt. Rene Hannemann (66kg-GR) stellte seine Klasse und Cleverness unter Beweis und lies Tobias Rillich keine Chance. Hannemann punktete in den ersten 2 Runden. In Runde 3 mussten noch 5 Punkte für einen technischen Überlegenheitssieg her. Hannemann brachte es auf den Punkt und weitere 4 Punkte wurden der WKG gutgeschrieben. Tolle Leistung. Der Zwischenstand lautete 11:4.

Der Kampf wurde nach der Pause in der Gewichtsklasse bis 96Kg-GR fortgesetzt. Sebastian Brehme traf hier auf Christian Mehlig. Mehlig begann wie die Feuerwehr und wollte eine frühzeitige Entscheidung. Brehme konnte die Angriffe geschickt abwehren und war durch eigene Konter ebenso gefährlich. Die Runden 1 und 2 gingen knapp an den Sangerhäuser. Die Runden 3 und 4 gingen an Brehme und der Kampf musste in Runde 5 entschieden werden. Mehlig ging hier frühzeitig in Führung. Dieser sehenswerte Kampf hatte eigentlich keinen Sieger verdient. Für Brehme galt es die 2 Punkte für die Mannschaft zu verwalten. Dies gelang und die WKG ging mit 13:7 in Führung. Marco Golembiewski (84gk-F) konnte gegen den agilen Zalinkhan Salavator (Gaststarter) nicht punkten und verlor nach 3 Runden den Kampf mit technischer Überlegenheit. Die Entscheidung sollte dann im Kampf bis 74Kg-Freistil fallen. Für den 17-jährigen Robin König galt es, seinen ersten Sieg und damit 4 Punkte für die Mannschaft einzufahren. Gegen Thomas Höschner gelang das Eindrucksvoll. Noch in Runde 1 fand ein Abtasten statt. Die Runde gewann König aber mit technischer Überlegenheit. In Runde 2 war der Kampf schnell vorbei und König legte Höschner gekonnt auf beide Schultern. Damit stand es vor dem letzten Kampf des Abends 17:11 und der Sieg der WKG war perfekt.
Den letzten Kampf des Tages lieferten sich der 15-jährige Tim Sauer und Christopher Brunke. Für den jungen Sauer galt es, weitere Wettkampferfahrungen zu sammeln. Sauer kämpfte gut mit, musste aber in Runde 2 die Überlegenheit Brunkes anerkennen und verlor entscheidend.
Der Endstand lautete 17:15 für die WKG Saalekreis/Dessau.

Der WKG Saalekreis/Dessau muss an diesem Abend eine gute Mannschaftsleistung bescheinigt werden. Es war ein versöhnlicher Abschluss und in der Oberliga Nord-Ost wurde Platz 5 erreicht.

Winfried Gehrke

Offline

 
  • Home
  •  » News
  •  » WKG Sangerhausen/Cramme gegen die WKG Saalekreis/Dessau

Brett Fusszeile

Powered by PunBB