• Home
  •  » News
  •  » WKG Saalekreis Dessau auswärts beim MSV90

#1 03.12. 2011 11:32:39

Stefan
Administrator
Herkunft: Merseburg
Registriert: 12.02. 2007
Beiträge: 204
Dollars: 1,405
Web-Seite

WKG Saalekreis Dessau auswärts beim MSV90

Die Vorzeichen zum Kampf gegen Magdeburg waren nicht besonders rosig. Ein paar Absagen, dann aber in allerletzter Sekunde doch noch Zusagen und das Stellen einer Mannschaft ging auf.
Allen Sportlern vorab das Kompliment: Super Einstellung und hervorragender Kampfgeist. Bei unseren jungen Ringern fehlte halt nur manchmal die Erfahrung und die Cleverness bei der Kampfgestaltung. Sie werden aber die richtigen Schlussfolgerungen aus diesen Kämpfen ziehen.
Das Endergebnis lautete 24 zu 7,  täuscht aber etwas über den gesamten Kampfverlauf hinweg!

Die Kämpfe im Einzelnen:

55 kg (GR), Stefan Mildner ringt gut gegen den Magdeburger Rößner mit, ist aber physisch und konditionell unterlegen (0:4).

60 kg (Freistil), Tilo Frisch, wie immer souverän. Tilo hatte wenig Mühe gegen einen sehr defensiv eingestellten Gegner. Punktsieg (3:0)

66 kg  (GR), Rene Hannemann) verliert unglücklich nach großen Kampf gegen einen deutschen Jugendmeister  Mosebach. Leider musste Rene durch ein Missverständnis mit der Kampfrichterin in der letzten Runde in den Boden und die Punkte gingen mit 2:3 an die Magdeburger.

74kg (Freistil), Robin König wieder ganz stark, und das gegen den erfahrenen Ferchland. In Runde 1 befreit sich Robin aus einer gefährlichen Situation und findet dann super in den Kampf zurück. Die Runde zwei verliert er mit 2:3 nach Punkten (aber auch nur weil die Kampfrichterin den Kampf außerhalb abpfeift und dem Magdeburger den im Anschluss erzielte Wurf mit einer 3 gutschreibt!), Runde drei verliert er auch nur 0:1.  Die Punktniederlage 3:0 ist aber trotzdem eine tolle Leistung von Robin.

74 kg (GR), Sportfreund Hänseler holt kampflos die 4 Punkte für Magdeburg. .

84 kg (Freistil) Swen Nickel, verliert gegen Sportfreund Hergert auch nur knapp 3 Runden mit 0:1 Punkten und hat selber Beinangriffe gestartet! Das ist das bewundernswerte an Swen. Er stellt sich immer, auch in einer für ihn ungeeigneten Stilart. (0:3) – Danke Swen.

96 kg (GR) Sebastian Brehme, ganz stark gegen den einen Kopf größeren Hunger, der Kampf ging hin und her und in der 5. Runde führte Sebastian kurz vor Schlus,
gibt dann aber noch unglücklich die letzte Wertung ab, aber es war echt super spannender Kampf!  (2:3)

120 Kg (Freistil) Bill Kulbida, Bill findet in der ersten Runde nicht in Kampf, in Runde 2 führt er bis kurz vor Schluss, gibt dann noch die Wertung ab. Bill war den ganzen Tag beruflich gefordert. Er schaffte es gerade zum Wiegen. Seine Verfassung konnte man ihm ansehen, er war konditionell platt und verliert in Runde 3 auf Schulter.
Nicht zu vergessen: Bill hatte es aber auch mit Sportfreund Ecklebe zu tun, den besten Magdeburger. (0:4).

Am 10.12.2011 findet der letzte Kampf der Saison in Merseburg statt – Beginn 18:00 Uhr. Gast ist die WKG Salzgitter.

Offline

 
  • Home
  •  » News
  •  » WKG Saalekreis Dessau auswärts beim MSV90

Brett Fusszeile

Powered by PunBB